Immobilienbewertung Hamburg- Ihr Sachverständiger für Immobilienbewertung

Wir bewerten Ihre Immobilie mit fachlicher Expertise unabhängig und marktkonform!

Eine professionelle und rechtmäßige Immobilienbewertung Hamburg ist immer dann erforderlich, muss der Wert einer Immobilie oder eines Grundstücks ermittelt werden. Dies kann aus unterschiedlichen Gründen erforderlich werden, wie zum Beispiel im Fall einer Ehescheidung, bei Erbauseinandersetzungen, bei steuerlichen Anlässen oder bei Kauf-oder verkauf von Immobilien und Grundstücken. Zu den Anwendungsbereichen von Immobilienbewertungen zählen sowohl unbebaute, als auch bebaute Grundstücke.Für Immobilienbesitzer wie auch für Interessenten an einem Objekt ist der korrekt ermittelte Wert wichtig. Werden die Liegenschaften gehandelt oder soll eine Beleihung stattfinden, geht das nicht ohne ein zuverlässiges Wertgutachten. Ein neutrales Gutachten zu Grundstücken und Häusern sowie Gewerbeimmobilien erhalten Sie von einem Baugutachter von der Immobilienbewertung Schulze Hamburg.

Immobiliengutachter Hamburg 217x300 Home

Marc Schulze

Sachverständiger Immobilienbewertung
Immobiliensachverstaendiger Hamburg Home

Lena Thonke

Sachverständiger Immobilienbewertung
Bausachverstaendiger Hamburg Home

Christian Eckart

Bausachverständiger

Immobilienbewertung Hamburg- Unsere Zertifizierungen

Immobilienbewertung Hamburg 1 p7qohs7nlufyiq0ssk8lu0js2jsa6thcv5ajn5k2mc Home
Baugutachter Hamburg Home
Baugutachten Hamburg Home
Sachverstaendiger Immobilien Hamburg Home
Immobiliengutachten Hamburg Home

Immobilienbewertung Hamburg für welche Bewertungsfälle ?

Die Gründe von Immobilienbewertungen in Hamburg gestalten sich sehr vielseitig und reichen von der Wertermittlung Ehescheidung über Erbauseinandersetzung bis hin zu Immobilienkauf und Verkauf, die Entnahme bzw. die Zuführung ins Betriebsvermögen und steuerliche Anlässe. Auch wenn es um eine Wertschätzung Vermögensübersicht oder die Beleihung einer Immobilie geht bei einer Immobilienbewertung Magdeburg, wird ein rechtmäßiges Verkehrswertgutachten durch einen professionellen Gutachter benötigt. Auch im Falle von Rechten und Belastungen an Grundstücken wie zum Beispiel hinsichtlich von Erbbaurecht, Wohnrecht Wegerecht oder Denkmalschutz kann eine Immobilienbewertung erforderlich werden. Nicht nur die Fläche, die Lage und die Ausstattung stehen bei der Wertermittlung Immobilie im Vordergrund, sondern auch die rechtlichen Rahmenbedingungen spielen eine ganz wesentliche Rolle für das Immobiliengutachten, wie beispielsweise der Denkmalschutz, wobei auf der einen Seite die Instandhaltungskosten oder ein mögliches Abbruchverbot  mit eingerechnet werden muss,  wie andererseits steuerliche Vorteile.

Kauf / Verkauf

Wir schützen Sie um Fehlentscheidungen und Fehlinvestitionen zu vermeiden.

Erbschaft

Wir ermitteln für Sie die Erbschaftsanteile.

Scheidung

Vermögensaufteilung gerecht vornehmen.

Steuer

Um Sie vor zu hohen Steuerbescheiden zu schützen .

Bilanzierung

Um den Jahresabschluss zu erstellen oder zur Vermögensübersicht.

Versicherung

Schutz vor Über – oder Unterversicherung .

Für Welche Immobilien wird eine Immobilienbewertung erstellt.

Der Bausachverständiger erstellt Wertgutachten für unbebaute Grundstücke, wie Straßenland, Konversionsflächen, Abbauland, werdendes Bauland bzw. Bauerwartungsland, ehemaliges Industrieland und Land- und forstwirtschaftliche Grundstücke sowie Immobilienwertermittlung für bebaute Grundstücke zu denen Wohn- und Gewerbeimmobilien, spezielle Immobilien wie Kliniken, Einkaufszentren, Hotels etc. zählen und Wohnungs- und Teileigentum, wie beispielsweise Eigentumswohnungen.

Wohnimmobilien

Wertgutachten Hamburg 300x200 Home

Gewerbeimmobilien

%name Home

Sonderimmobilien

%name Home

Grundstücke

Verkehrswert Immobilie Hamburg p7qo2sobusowa07ds9zzji7jikci2w1976mh2ztbe4 Home

Erneuerbare Energien

Verkehrswert ermitteln Hamburg p7qo2dmwtg4d5wjnnpd7abl61s91sbko2gqhlv3428 Home

Rechte

Wertermittlung Haus Hamburg p7qo256d3xss9evy13pk5vq0pbeqv1n31av4adfnm8 Home

Themen bei denen Wir Ihnen weiter helfen können:

Wie funktioniert die Immobilienbewertung Hamburg ?

Auf das umfassende und individuelle Erstgespräch mit dem Immobiliengutachter folgt die detaillierte Vorbereitung und das Zusammenstellen aller Unterlagen, die benötigt werden, um das Wertgutachten Immobilie zu erstellen. Bei einem anschließenden Ortstermin inspiziert ein professioneller Bausachverständiger den Zustand des Grundstücks bzw. der Immobilie. Anschließend erfolgt die Bearbeitung der zusammengetragenen Daten, anhand derer das rechtmäßige Immobiliengutachten erstellt wird. Ein verkehrsfähiges Gutachten muss für Fachleute nachvollziehbar und überprüfbar und für den Laien verständlich gestaltet werden. Gemäß dieser Grundsätze muss ein Verkehrswertgutachten das nach den Vorgaben der Immobilienwertermittlungsverordnung und dem Baugesetzbuch erstellt wurde folgenden Mindestanforderungen entsprechen:  Systematischer Aufbau, klar formulierter Inhalt, inhaltlich vollständig, entsprechend dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik, für den Auftraggeber und tangierte Dritte zweckbestimmt und nachvollziehbar.

1.Schritt

Kontaktaufnahme

Sachverstaendiger Immobilienbewertung Hamburg 300x214 Home

Für die Kontaktaufnahme mit uns füllen Sie entweder das Kontaktformular aus oder rufen uns direkt an damit wir Ihnen schnellstmöglich weiterhelfen können.

1.Schritt

2.Schritt

Besprechung des Bewertungsfalles und Vereinbarung eines Besichtigungstermines.

Wertermittlung Hamburg 300x211 Home

Im Vorfeld vor der Bewertung muss geklärt werden für welchen Bewertungsfall und

Bewertungsgrund Sie eine Wertermittlung  benötigen. Wenn diese Fragen geklärt sind kann ein Besichtigungstermin mit einem Sachverständigen vereinbart werden.

2.Schritt

3.Schritt

Ortstermin mit einem Sachverständigen

Sachverstaendiger Hamburg 300x200 Home

Bei dem Ortstermin nimmt der Sachverständige alle objektrelevanten Daten der Immobilie auf. Dazu zählen der bauliche Zustand der Immobilie sowie Flächen Maße und die vorgenommenen Modernisierungen der Immobilie

3.Schritt

4.Schritt

Erstellung des Gutachten

Gutachter Haus Hamburg 300x200 Home

In diesem Schritt erfolgt die Erstellung der Immobilienbewertung nach den vorgeschrieben Wertermittlungsverfahren. Der Verkehrswert der Immobilie wird mit den vorgeschriebenen Bewertungsverfahren von einem Gutachter Immobilien ermittelt.

4.Schritt

5.Schritt

Übergabe des Gutachten

%name Home

Nach Fertigstellung der Immobilienbewertung wird diese Ihnen übersendet. Auf Wunsche kann die Bewertung Ihnen erläutert werden .

5.Schritt
Immobilienbewertung Hamburg Ihre Vorteile !

Zertifizierte Immobiliengutachter

Unsere Immobiliensachverständigen haben Zertifizierungen von der DEKRA , TÜV , DIA und der EU Norm DIN 17024.

Weiterbildung

Unsere Sachverständigen bilden sich ständig weiter auf Seminaren , Schulungen und Branchentreffen.

lokale Marktkenntnis

Unsere Gutachter haben aufgrund Ihrer jahrelangen Tätigkeit Erfahrung auf dem lokalen Immobilienmarkt.

Unabhängigkeit

Wir erstellen für Sie eine unabhängige und neutrale Immobilienbewertung und Immobilienwertmittlung.

Netzwerk

Wir arbeiten in Kooperation mit Rechtsanwälten , Notaren , Steuerberatern , Bauplanungsbüros.

Unsere Bewertungen bei Kennstdueinen

Unsere Bewertungen bei Google

Häufig gestellte Fragen zur Immobilienbewertung.

Um Immobilien und Grundstücke zu bewerten, muss der Verkehrswert anhand eines Wertgutachten ermittelt werden. Um den Verkehrswert zu ermitteln, kommen drei unterschiedliche Verfahren für einen Immobiliensachverständigen zum Einsatz. Die Grundlage für die Verkehrswertermittlung einer Immobilie oder eines Grundstücks ist in erster Linie der materielle Wert, der durch die drei unterschiedlichen Wertermittlungsverfahren festgelegt werden kann. Zu den drei Verfahren zählen das so genannte Sachwertverfahren, das Ertragswertverfahren sowie das Vergleichswertverfahren.  Entsprechend der Immobilienart oder des Anwendungsgebietes kommt für die Wertermittlung entweder eines der Verfahren oder auch mehrere Verfahren gleichzeitig zur Anwendung.

Sachwertverfahren, Ertragswertverfahren und Vergeichswertverfahren

Dabei zählt das Sachwertverfahren zu den am meisten eingesetzten, doch auch komplexesten Wertermittlungsverfahren und kommt  wird hauptsächlich im Falle von selbstgenutzten Häusern oder Eigentumswohnungen eingesetzt.  Bei der Ermittlung des Sachwertes einer Immobilie wird der Wert des Objektes immer separat vom Grundstückswert ausgemacht.  Der Verkehrswert der Immobilie wird dabei von den Baukosten, die tatsächlich angefallen sind, abgeleitet. In ein Verkehrswertgutachten fliessen auch alle wertmindernden Umstände, wie u.a. Sanierungsbedarf oder eventuelle Schäden. Der Wert eines Grundstücks wird mittels der sogenannten Bodenrichtwert-Tabelle ermittelt. Zusammen mit dem Gebäudewert ergibt dieser den gesamten Immobilien-Sachwert. Das Ertragswertverfahren kommt ausschließlich bei gewerblich genutzten oder vermieteten Immobilien zur Anwendung. Der Ertragswert stellt bei diesen Objekten die Grundlage dar, um den Beleihungswert ermitteln zu können. Der Ertragswert eines Objektes wird aus der Multiplikation des Reinertrages in Kombination mit der Restnutzungsdauer der Immobilie ermittelt. Beim Vergleichswertverfahren handelt es sich um ein sehr realitätsgetreues Verfahren, das bevorzugt bei der Wertermittlung von Grundstücken angewandt wird. Als Basis werden vergleichbare Grundstücke, die sich in Zustand und Lage ähneln, herangezogen. Die Voraussetzung hierbei ist die ausreichende Anzahl an vergleichbaren Objekten. Das Vergleichswertverfahren ist bei Maklern sehr beliebt, um den Verkaufspreis zu ermitteln, denn das Vergleichswertverfahren stellt den Preis, der am Markt erzielt werden kann, recht genau dar. Der Immobiliengutachter kann korrekte und rechtsmäßige Verkehrswertgutachten mittels dieser drei genannten Verfahren erstellen und somit den bestmöglichen Profit oder Vorteil zu erzielen.

 

  • Grundbuchauszug
  • Auszug Liegenschaftsbuch
  • Auszug Liegenschaftskarte
  • Bauunterlagen
  • Baubeschreibung
  • Grundrisse
  • Flächenberechnungen
  • Auskunft zu Rechten und Belastungen
  • Übersicht getätigter Modernisierungen
  • Mietverträge

Wenn Sie die erforderlichen Unterlagen nicht haben, können Sie Ihrem Immobiliengutachter eine Vollmacht erteilen, damit er für Sie für die erforderlichen Unterlagen für Ihre Immobilienbewertung bei den jeweiligen zuständigen Behörden und Ämtern organisiert. Sie haben das Recht die einzelnen Dokumente jedoch auch selbst beschaffen.

  • Einen Auszug aus der Liegenschaftskarte erhalten Sie im zuständigen Liegenschaftsamt Ihrer Gemeinde. In Hamburg erhalten Sie Ihn beim Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung (LGV)
  • Einen Grundbuchauszug erhalten Sie Sie im Grundbuchamt, das dem für Ihren Wohnort zuständigen Amtsgericht angehört. Grundbuchamt Hamburg
  • Baugenehmigungen, Baubeschreibung, Bauzeichnungen, Grundrissskizzen sowie die Wohn- und Nutzflächenberechnung sind der zuständigen Bauaufsichtsbehörde zu erfragen.
  • Wenn Sie keinen Energieausweis haben, könne wir als Baugutachter diesen für Sie erstellen.

Nein wir organisieren auch als Sachverständiger Immobilien  für Sie auch die für die Immobilienbewertung benötigten Unterlagen.

In folgenden Städten , Landkreisen und Gemeinden kann eine Immobilienbewertung ausgestellt werden:

  • Magdeburg
  • Landkreis Börde
  • Hohe Börde
  • Niedere Börde
  • Wolmirstedt
  • Haldensleben
  • Wanzleben
  • Oschersleben
  • Landkreis Jerichower Land
  • Burg
  • Möckern
  • Genthin
  • Salzlandkreis
  • Schönebeck
  • Egeln
  • Barby
  • Aschersleben
  • Staßfurt
  • Calbe (Saale)
  • Stendal
  • Landkreis Stendal
  • Tangermünde
  • Tangerhütte
  • Osterburg
  • Altmarkkreis Salzwedel
  • Salzwedel
  • Gardelegen
  • Landkreis Harz
  • Halberstadt
  • Wernigerode
  • Quedlinburg
  •  Blankenburg

Ja Termine sind auch kurzfristig möglich.

Das ist davon abhängig ob alle Unterlagen und Informationen die für die Immobilienbewertung und Verkehrswertermittlung  benötigt sind vorhanden sind oder noch beschafft werden müssen.

Immobiliengutachter Hamburg 217x300 Home

Marc Schulze

Sachverständiger Immobilienbewertung

Sie haben noch Fragen zur Immobilienbewertung Magdeburg ?

Immobilienbewertung Schulze 

Osterstraße 30 – 32 

Telefon: 040 22858030

E Mail: info@immobilien-gutachten-hamburg.de