Altlasten

Der Ausdruck "Altlasten" bezieht sich auf Umweltauswirkungen, die durch vergangene menschliche Aktivitäten entstanden sind und potenzielle Gefahren für die Umwelt oder die Gesundheit darstellen. Diese Belastungen betreffen Gebiete oder Flächen, auf denen schädliche Substanzen wie beispielsweise Chemikalien, giftige Metalle, Öle oder Altöl vorhanden sind.

Altlasten können aus verschiedenen Ursprüngen stammen, wie ehemaligen Industriestandorten, Mülldeponien oder militärischen Einrichtungen. Sie können sich sowohl im Boden als auch im Grundwasser oder in Gebäuden manifestieren.

Die Konsequenzen von Altlasten für die Umwelt und die menschliche Gesundheit können erheblich sein, besonders wenn sie mit Trinkwasser oder Nahrungsmitteln in Kontakt kommen. Sie können auch dazu führen, dass bestimmte Gebiete nicht genutzt werden können oder aufwendige Sanierungsmaßnahmen erforderlich werden.

Die Sanierung von Altlasten ist ein komplexer Prozess, der unterschiedliche Maßnahmen erfordert, abhängig von der Art und dem Ausmaß der Kontamination. In vielen Ländern gibt es gesetzliche Vorschriften und Regulierungen, die die Sanierung von Altlasten regeln und die Kosten oft dem Verursacher auferlegen.

Zurück zur Übersicht

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Nutzen Sie unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine E Mail an info@immobilien-gutachten-hamburg.de oder rufen Sie uns an: 04022858030

Kontaktformular
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner